Autor: Wulf91

Chiefs und Gallier gewinnen ihre Auftaktspiele

Am Freitag, den 29. März ist die Stadtliga Regensburg in ihre 10 Saison gestartet.

Der aktuelle Meister und Vize-Meister konnten bei Ihren ersten Einsätzen einen Gewinn verbuchen.


Die Chiefs gewannen durch ihre Schlagstärke deutlich mit 29 : 10 gegen die Black Devils. Die „Blacks“ konnten das Spiel die ersten 4 Innings auf Augenhöhe gestalten, aber zahlreiche Hits, zu viele Defencefehler und 4 Homeruns führten im 5. Inning zu 14 Runs, die das Spiel vorzeitig entschieden.

Game Changer Spielbericht

 

Im zweiten Spiel des Spieltages gewannen die Gallier mit 13 : 8 gegen die Laub Raiders.

Die Gallier konnten im ersten Inning bereits mit 4 : 1 in Führung gehen und den Punktevorsprung bis zum Ende des dritten Innings auf 9 : 2 ausbauen.

Gegen Ende des Auftaktmatches kamen die Raiders noch mal mit ein paar Runs in Fahrt, konnten aber den zu großen Rückstand nicht mehr aufholen.

Game Changer Spielbericht

Regeländerungen 2019

 
Um die Chancengleichheit und den Spaß zwischen den 10 Teams in der Liga dauerhaft zu gewährleisten, haben sich die Coaches im November vergangenen Jahres zusammengesetzt und sich auf diverse Regeländerungen geeinigt.

Zu den neuen Regeln zählen unter anderem:

  • Von Aushilfsspielern geschlagene Homeruns werden nur als Double gewertet
  • Die Tabellensortierung innerhalb der Gruppen wird in Zukunft neben den Wins und Losses vorrangig über den direkten Vergleich ermittelt.
  • Bei einem Deadball erhalten alle Runner 2 Bases, ab dem Zeitpunkt des Wurfs

Die Details der Regeländerungen sind unter folgender pdf-Datei zusammengefaßt: Stadtliga Regensburg Regeländerungen Final.pdf